25 | 11 | 2017

 
Unsere Gemeinde - Hier eine kurze Vorstellung

Unsere Gemeinde besteht aus etwa 60 Gemeindegliedern und fast so vielen Kindern. Man könnte uns also als "jung und dynamisch" bezeichnen. Es gibt bei uns eine umfangreiche Kinderarbeit, eine Jungschar für die Mädchen und eine für die Jungen, eine Jugendgruppe, eine Frauenarbeit, einen Gemeindechor, Gebetskreise, Hauskreise und eine Menge Aktivitäten im Alltag der Gemeinde sowie regen Kontakt der Gemeindeglieder untereinander.

Die Gemeinde ist um 1989 in Augustdorf entstanden und hat sich in der Vergangenheit an verschiedenen Orten versammelt. Sie ist seitdem beständig gewachsen, sodass 2003 endlich auch ein eigenes Gemeindehaus im Inselweg gebaut werden konnte.

"Sie verharrten aber in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft, im Brechen des Brotes und in den Gebeten."

(Apostelgeschichte 2, 42)
 

Lehre der Apostel

Schon der Glaube der ersten Christen in Jerusalem baute auf den vier Säulen, die in Apostelgeschichte 2, 42 beschrieben werden. In gleicher Weise verstehen wir heute unverändert Gemeinde und Glaube in unserer Zeit.

Zu dieser Lehre der Apostel gehört für uns der Glaube an Jesus Christus, als dem Sohn des lebendigen Gottes, unserem Retter und Herrn. Er kam als Mensch auf diese Erde, um durch seinen stellvertretenden Tod alle Menschen von Schuld und Sünde zu befreien. Jedem Menschen der das glaubt, der seine Sünde bekennt und Buße tut, schenkt Gott aus Gnade das ewige Leben. Ein zum Glauben gekommener Mensch, bekennt in der Taufe die Abkehr von seiner sündigen Natur und die Hinwendung zum neuen Leben mit Jesus Christus.

Die Bibel ist für uns das irrtumslose und inspirierte Wort Gottes. Sie ist für unser Glaubens- und Gemeindeleben die notwendige Grundlage sowie Autorität und Maßstab unseres Handelns.
 

Gemeinschaft

Unsere Gemeinde kennzeichnet eine besinnliche und freundliche Natürlichkeit, die Gottes Wort und eine herzliche Gemeinschaft in den Mittelpunkt rückt.

Wir sehen die Leitung der Gemeinde bewusst in dem Wirken des Heiligen Geistes, der jedem Gläubigen Gaben und Fähigkeiten gegeben hat, die er zum Nutzen der Gemeinschaft einbringen darf und soll.

Daher haben wir keine ausgebildeten Theologen wie z.B. Pastoren, die die Gemeinde leiten, sondern alle "Brüder" können sich in den Gottesdiensten als "Laien" in Verantwortung vor Gott und seinem Wort beteiligen.

Die Aufnahme in die Christliche Gemeinde am Inselweg geschieht auf ausdrücklichen Wunsch des Gläubigen, nachdem er in einem persönlichen Gespräch seinen Glauben an Jesus Christus und seinen Wunsch, sich uns als Brüdergemeinde anzuschließen, bezeugt hat.
 

Brechen des Brotes

Wir feiern jeden Sonntag das Abendmahl in einer Anbetungsstunde, da wir, gemäß dem Wunsch des Herrn Jesus, seinem stellvertretenden Tod und der Anbetung seiner Person einen ganz zentralen Platz einräumen wollen. Daran kann jeder wiedergeborene Gläubige teilnehmen. Nach dieser ersten Stunde finden die Predigt und eine Sonntagschule für die Kinder statt.
 

Gebete

Gebet ist das direkte Reden mit Gott. Im Gebet bringen wir Dank, Anbetung, Fürbitte und persönliche Bitten durch unseren Herrn Jesus vor Gott. Dies geschieht insbesondere jeden Mittwoch in der Bibel- und Gebetstunde, in der wir die persönlichen Anliegen der Gemeinde und ihrer Glieder zusammentragen.
 

Gemeinde

Durch den Besuch dieser gemeinsamen Veranstaltungen und die Beteiligung am Gemeindeleben, leben wir Gemeinschaft, die sich auch im anteilnehmenden und dienenden Miteinander ausdrückt.

Unsere Gemeinde gehört zwar keinem Bund und keiner Dachorganisation an, ist aber durch Konferenzen, gemeinsame Werke und Missionsaufgaben mit vielen anderen Gemeinden eng verbunden. Dazu gehören z.B. die Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg, die Christliche Jugendpflege Basdahl, die Barmer Zeltmission und zahlreiche andere Werke.

Gemeinsam für unseren Herrn Jesus Christus zu arbeiten macht Freude und wir sehen darin auch das richtige, geistliche Prinzip für unsere Gemeindearbeit.

Die notwendige Finanzierung der Gemeinde erfolgt durch die Glieder der Gemeinde und geschieht auf freiwilliger Basis.
 

Terminkalender
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Die nächsten Termine
So Nov 26 @10:30 Gottesdienst
Mi Nov 29 @20:00 Bibelstunde
Do Nov 30 @19:00 Cafe "All Nations"
Fr Dez 01 @19:19 Jugend
So Dez 03 @10:30 Gottesdienst
Gemeindebilder
03.jpg